Technologiefunktionen

Gewichtskompensation bei Hubantrieb

Mit Hilfe dieser Technologiefunktion lässt sich eine virtuelle Gewichtskompensation einstellen, d.h., eine Kompensation der Kraft, die der Motor zum Halten des Gewichts einer Hubachse (z-Achse) aufwenden muss. Dies dient dazu, bei z-Achsen optimale Reglereinstellungen für beide Bewegungsrichtungen ermitteln zu können.