Textilmaschinen

Einsatzmöglichkeiten

In der Textilindustrie kommt es in hohem Maße auf die richtige Koordination der Bewegungen zwischen den einzelnen Achsen an. Dabei kann eine Maschine leicht über 50 Achsen aufweisen. Um den Verkabelungsaufwand in Grenzen zu halten, bietet sich hier auch der Einsatz dezentraler Antriebstechnik an. In unseren Servoverstärkern sind spezifische Technologiefunktionen wie z.B. Wickeln und Verlegeantrieb bereits integriert.


Produkte

Produkte der Jenaer Antriebstechnik für Ihre Applikation:

Die konkrete Eignung eines Produkts für eine bestimmte Applikation bzw. Einsatzbedingung muss im Einzelfall detailliert überprüft werden. Nutzen Sie unsere Erfahrung und sprechen Sie mit uns über Ihre Applikation.